Facebook

Ronith Greenberg

Malerin
geb. 1944 in Haifa/Israel
lebt und arbeitet in Haifa

Bildsprache der schütttechnik

Ihr bevorzugtes Sujet ist die Landschaft. Die Aquarelle sind treffsicher, sie halten vor Ort Gesehenes und Empfundenes schnell und zugleich komponiert fest. Ihre Pinselarbeit ist locker und die Blätter atmen die Leichtigkeit des Moments, man spürt die besondere Freude am Verlauf und an der Flächigkeit der Farben. In ihrer Acrylmalerei entwickelt Ronith Greenberg Ausdrucksformen zwischen Weite, Ruhe, Gemessenheit auf der einen und Nähe, Dramatik auf der anderen Seite. Sie geht von der Realität aus, hat aber auch die autonome Bildlösung auf der Leinwand im Blick. So schwingen stets abstrahierende Tendenzen mit. In den Mischtechniken ist sie erfindungsreich und gelangt so zu fast haptisch erfahrbaren Bildoberflächen. Unterschiedliche Horizontlagerungen, weite Flächen, tiefe Räume, schroffe Abstürze und das immer wieder anders eingefangene Licht geben ihren Bildern einen besonderen kontemplativen Charakter – Ronith Greenberg verfügt über reiche Erfahrungen als Dozentin in Workshops zu Aquarell und Mischtechnik.

ein-hod.info/guest/ronith/index.html

Nr.3.JPG

Lehrangebot

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

  •  Landschaften – Bildsprache der Schütttechnik
  • Experimentieren mit neuen Materialien

Werke der Dozentin

Kurse

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort
110 Ronith Greenberg - Bildsprache der Schütttechnik - Experimentieren mit Neuen Materialien 7. Jul 2017 13. Jul 2017 IKAH

Impressionen aus den Kursen