MG 1545 inet

MIT EINEM GEFÜHL VON BEWEGUNG

Antonio Nuñez, Maler und Grafiker (geb. 1971 in Camagüey/Kuba), lebt und arbeitet in Aachen

Im Puppentheater Ausschnitt 2009

Antonio Nuñez bewegt sich in zahlreichen autonomen Stilphasen zwischen Realismus und Abstraktion, seine Bildsprache und Formenwelt sind stets unabhängig und unverwechselbar. Mitunter tragen eine beunruhigende Stille oder heftige Bewegungen den Charakter und die Aussage des Bildes. Seine Kunst setzt sich mit der realen Welt auseinander, sie berührt Magisches ebenso wie Vorgestelltes, sie vermag Muster in Bewegung zu setzen und scheinbare Bewegungen von Figuren anzuhalten, sie arbeitet mit Illusion und Präzision. Das alles vollzieht sich ebenso gut in Schwarz-Weiß wie in starker oder gedämpfter Farbigkeit. Seine Kunst ist ruhig und zugleich frisch, sie ist rätselhaft und vermittelt sich dennoch direkt. - Durch seine reiche Erfahrung in der praktischen künstlerischen Arbeit mit Menschen kann Antonio Nuñez Begeisterung und Praxis der Malerei unkompliziert und direkt vermitteln.

LEHRANGEBOT:
Umsetung von Beobachtungen und Bildideen in Bilder. Vermittlung von Technik und Komposition. Begleitung des gesamten Malprozesses bis zum fertigen Bild.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

TERMINE:                  PREISE:
28.-30.03.2015          231,-- €
16.-18.10.2015          231,-- €