Facebook

Nate Anspaugh

Nate anspaugh

Nate Anspaugh, Maler und Performance-Künstler
(geb. 1981 in Dayton, Ohio/USA)
lebt und arbeitet in Meerbusch

neue Sicht und neue bildprozesse

Der freischaffend tätige Künstler studierte 2000-2004 an der University of Central Florida (Bachelor of Fine Art, Painting) und 2017-2019 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Herbert Brandl. Zwischen 2008 und 2014 erhielt Arbeitsstipendien in Caracas/Venezuela, New York und Berlin, wo er seine Kunst 2014-2017 bei der Stiftung Starke (emerging artists fördernd) weiter profilierte. Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen in Deutschland, USA und Venezuela. Seine künstlerische Ausdrucksweise ist autonom und authentisch. Sie entwickelte sich vor allem in New York, wo ihn die schillernde Informationsflut der Werbeplakate, Texte, Bilder, Erinnerungen, die teils in Fetzen von den Gebäuden hingen, zu einer besonderen Bildsprache anregte. Auf der Straße ist er als Beobachter unterwegs, im Atelier reduziert er die Masse an Informationen auf ein Minimum und bringt diese in seiner Kunst zum Ausdruck. – Mit diesem Ansatz bringt er als Künstler der jungen Generation neue Sichtweisen der Wirklichkeit mit und kann ungewöhnliche Möglichkeiten ihrer Transformation ins Bild vermitteln

Lehrangebot

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Wirklichkeit - eine Herausforderung für die Malerei

  • (Kurs A): Was sehen wir, was hakt sich im Gedächtnis fest? Die individuelle Transformation. Die Erweiterung malerischer Möglichkeiten
  • (Kurs B): Ausprobieren, was geht, - über die Gattung Malerei hinweg. Erinnerung an Gesehenes und impulsives Malen
  • (Kurs C): Reality, story telling und action painting.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.