Facebook

Drucken

Karen Betty Tobias - Portrait – Zeichnerische Inszenierung der Persönlichkeit

Beginn:
31. Jul 2020
Ende:
2. Aug 2020
Kurs-Nr.:
152.2
Preis:
255,00 EUR
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Trainer:

Beschreibung

Karen Betty Tobias

Portrait – Zeichnerische Inszenierung der Persönlichkeit

Karen Betty Tobias

31.07.- 02.08.2020

 

Gattung: Malerei

Spezifische Kennzeichnung: vorwiegend Zeichnen und Malen mit verschiedenen Medien (Kohle, Bleistift, Graphit, Pastell, Tusche, Aquarell, Acryl). Für eine Übungsreihe wird auch plastiziert.

Klassifizierung: Für Erwachsene jeden Alters

Voraussetzung: Neugierde und Mut, einen neuen Weg zu gehen

Ziel des Kurses: Das eigene zeichnerische Repertoire wird erweitert, ein lockerer Anfang  auch für Anfänger gefunden. Was ich sehe und was ich darstelle. Selbstbegegnung im Bild und erweiterte Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Materialien. Anfänger und Fortgeschrittene Malerinnen und Gestalterinnen

Aufbau des Kurses: In jedem Portrait steckt eine Begegnung. Eine Begegnung mit Ihnen selbst und mit dem Modell. Wir arbeiten ohne Modell, ganz mit dem Fokus auf Selbstportrait. Niemand kennt Ihr Gesicht besser als Sie selbst. Sie begegnen sich jeden Morgen im Spiegel, machen Selfies und sehen sich auf Gruppenfotos. Und Sie verändern sich. Wie spiegeln sich unsere Veränderungen im Bild?

Mit Ton plastizieren Sie schnelle Formen, um die Dreidimensionalität des Kopfes zu verstehen. Zeichnerische Übungen helfen, Details und Ausdruck zu klären. Eine Fotolecture gibt Ihnen einen Überblick über die spannende Vielfalt von Portraitdarstellungen in der Kunst. So inspiriert, entstehen Bilder in verschiedenen Techniken  (Pastell, Kohle, Acryl, Stifte, Aquarell). Sie können dabei Ihren Empfindungen folgen, einem Wunschbild oder dem Realistisch-Genauen.

Rolle der Dozentin: Demonstration der verschiedenen Materialien, deren Kombination, Schichtung Besprechung der technischen Möglichkeiten und der Materialien in Kombination Praktische Hilfe bei der eigenen Umsetzung, Mut zusprechen, die Kontrolle auch mal los zu lassen. Entdeckung und Entwicklung einer persönlich künstlerischen Handschrift
Individuelle Unterstützung bei der Komposition der Bilder
Besprechnungen in der Gruppe

Lehr- und Arbeitszeiten: 10-13 Uhr, 14-17 Uhr und nach Absprachen. Außerhalb der Lehrzeiten ist für die Teilnehmer/-innen freies Arbeiten im Atelier bis 21.45 Uhr möglich.

Mitzubringen sind:           

Verschiedene  Papiere für Naßtechnik und Zeichnung. Formate ca A3 und gern auch größer. Gern auch farbiges oder schwarzes Papier, auf das mit weißem Stift gearbeitet werden kann.

  • Klemmen und Tesakrepp fürs Papier, ggf. einen Mischteller
  • Spiegel mit Standvorrichtung möglichst nicht kleiner als ca 20 x 30 cm
  • Euer Handy mit Fotofunktion falls vorhanden
  • Kohle, Bleistifte in verschiedenen Härten, Pastellkreiden, gerne angenehm weiche Buntstifte/Aquarellstifte, Aquarellfarben mit entsprechenden Pinseln (auch für ein größeres Bild, also auch stärkere Pinsel). Auf Wunsch Acrylfarben.
  • Fächerpinsel falls vorhanden
  • Wer Lust hat, mit Tusche und Bambusfeder zu experimentieren, kann die gern mitbringen. Das werden sehr ausdrucksstarke Zeichnungen!
  • Euer Skizzenbuch für Notizen zwischendurch
  • Ein (Schuh-)Karton und alte Zeitung für den Abtransport der kleinen Köpfe, wenn man das möchte.

Ich bringe Ton mit und erhebe eine geringe Materialumlage dafür.

Materialkosten: Die Dozentin bringt Wachs und einige spezielle Materialien mit, dazu pro Teilnehmerin 8 Malpappen 30 x 30 cm. Hierfür wird eine Materialumlage erhoben.

Sie können Leinwände und Papiere bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn bei uns bestellen, so dass diese bei Beginn des Kurses hier im Hause zur Verfügung stehen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Sekretariat. Die bestellten Materialien stellen wir Ihnen zusammen mit Ihrem Kursentgeld in Rechnung. Soweit kein eigenes Material mitgebracht wird, werden Materialkosten am Ende des Kurses nach Verbrauch abgerechnet. Wenn Sie Farben aus dem Bestand der Kunstakademie benutzen, beträgt die Farbpauschale pro Tag 3€.

Kursbeginn und Kursende:  Am ersten Tag ist die offizielle Begrüßung um 10.00 Uhr. Abschlussgespräch und Zertifikat-Übergabe am letzten Tag nach Absprache.

 

Gesamtcharakterisierung:

Das Portrait gehört zu den schwierigsten Aufgaben der Zeichnung, Malerei und Fotografie. Die Leistungsspanne reicht von der reinen Wahrheit über die Verletzung bis zur ausgefeilten Lüge. Die Kunstgeschichte hält Mengen von Belegen dafür bereit. Hinzu kommt noch die Schwierigkeit, sich selber zu porträtieren, sich im Spiegel intensiv zu studieren, sich zu erforschen und sich weder schöner noch unschöner zu erfassen. Portraits, welcher Gattung auch immer, haben viel mit der Ansprache, dem Zweck und vor allem mit Ehrlichkeit zu tun. Verismus und Ästhetik stehen sich da manchmal einander im Weg. Wichtig ist aber prinzipiell, das Verfahren kennenzulernen, mit dem man sich oder andere im Bild (Zeichnung oder Malerei) erfassen kann. Da ist zunächst die Linie gefragt, die die Konturen und Gesichtspartien festhält, und dann die Farbe, die einen Kopf kalt, warm, fröhlich, finster und wie auch immer erscheinen lässt. – Die Dozentin hat viel Erfahrung im schnellen Erfassen ebenso wie in der Charakterisierung eines Bildnisses. Sie wird sehr behutsam und sorgfältig mit Ihnen in diese „Meisterklasse“ des Aussehens und der Ausstrahlung einsteigen. Es gibt für sie keine nullachtfünfzehn-Methode, sie wird mit Ihnen individuell - wie wir nun mal alle sind - an dieses Bildgenre herangehen. Viel Künstler*innen haben sich lebenslang porträtiert (z. B. Rembrandt), um sich selbst und die Verantwortung als Individuum zu erkennen. Sie werden mit der Dozentin spannende, anregende und nachhaltige Kurstage erleben.


Diesen Kurs buchen: Karen Betty Tobias - Portrait – Zeichnerische Inszenierung der Persönlichkeit

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. *

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und wurde dort über mein 14 tägiges Wiederrufsrecht belehrt. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.