Facebook

Drucken

Karen Betty Tobias - Abstrakte Malerei, Komposition und Materialerkundung

Beginn:
11. Okt 2021
Ende:
14. Okt 2021
Kurs-Nr.:
152.3
Preis:
335,00 EUR
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Trainer:

Beschreibung

TOBIAS collage 2

Abstrakte Malerei, Komposition und Materialerkundung

Karen Betty Tobias

11.-14.10.2021

 

Gattung: Malerei 

Spezifische Kennzeichnung: Malerei und Struktur geben mit Pinsel und durch Schüttungen. Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien, von Acryl, Asche, Ölkreiden, Sand bis Wachs. Ergänzt durch die Linie als haltgebendes Element.

Klassifizierung: Für Erwachsene jeden Alters

Voraussetzung: Neugierde und Mut, einen neuen Weg zu gehen

Ziel des Kurses: Mutiges Eintreten in die Nutzung verschiedenster Materialien für die Bildgestaltung und Schaffung von Oberflächen. Hierbei zu einer vielleicht neuen , persönlichen Bildsprache finden.
Großartige  Erfahrung des Umgangs mit verschiedenen Materialien und deren Kombination.

Aufbau des Kurses: Mutiges Eintreten in die Nutzung verschiedenster Materialien für die Bildgestaltung und Schaffung von Oberflächen. Hierbei zu einer vielleicht neuen , persönlichen Bildsprache finden.
Großartige  Erfahrung des Umgangs mit verschiedenen Materialien und deren Kombination.

Rolle der Dozentin: Demonstration der verschiedenen Materialien, deren Kombination, Schichtung

Besprechung der technischen Möglichkeiten und der Materialien in Kombination

Praktische Hilfe bei der eigenen Umsetzung, Mut  zusprechen , die Kontrolle auch mal los zu lassen. 

Entdeckung und Entwicklung einer persönlich künstlerischen Handschrift
Individuelle Unterstützung bei der Komposition der Bilder

Besprechnungen in der Gruppe

Lehrzeiten: 10-13 Uhr, 14-17 Uhr und nach Absprachen. Außerhalb der Lehrzeiten ist für die Teilnehmer/-innen freies Arbeiten im Atelier bis 21.45 Uhr möglich.

Mitzubringen sind:

Wir arbeiten auf Leinwand oder festen Malpappen, auch im großen Format

Bespannte und grundierte Keilrahmen, gern groß 1 qm plus. Auch angefangene und aufgegebene Bilder

Dünne Papiere, Tageszeitung, Chinapapiere, auch bedruckte und benutzte Papier für Untergrundcollagen.

Kleines Küchensiebchen

Rakel und/oder nicht mehr genutzte Scheckkarte/ Kundenkarte

Weiche Pastellkreide

Sand, z. B. als Urlaubsmitbringsel, Vogelsand o.ä.

Viele Gefäße mit Deckel, um Farben an zu mischen und auf zu bewahren. Bevorzugt Kunststoff, z.B. von TK-Eis oder  Süßigkeiten, gr. Yoghurtbecher mit Deckel.  

Weiche, breite Pinsel, auch mit langem Griff (Malerpinsel) mit kurzen synthetischen Borsten und auch Naturhaar. Auch schmale Pinsel für Linien, Breiter Bürstenpinsel

Falls vorhanden Pigmente, gemahlene Eierschalen

Schellack oder Sennelier Schellacktuschen, wenn vorhanden oder gewünscht

Sprühflasche , Dosierflasche

Instantkaffee

Pastellkreiden, weiche Pastelle in schwarz, weiß und grautönen

Acrylbinder

ART GRIP kreide in schwarz, weiß, wasservermalbar

Heißluftpistole wenn vorhanden

Holzasche, wenn vorhanden

Cuttermesser

Vorzugte Zeichenutensilien (Skizzenblock, Bleistifte, Graphit)

Arbeitskleidung

Mallappen

Haarspray

Materialkosten: Die Dozentin bringt Wachs und einige spezielle Materialien mit, dazu pro Teilnehmerin 8 Malpappen 30 x 30 cm. Hierfür wird eine Materialumlage erhoben.

Die Akademie kann Material zur Verfügung stellen: Papiere in verschiedenen Größen, Farben, Pinsel und Stifte. (Farbpauschale: 10,- €, Papier je nach Größe und Menge zwischen 5,- € und 10,- €)

Kursbeginn und Kursende: Am ersten Tag ist die offizielle Begrüßung um 10.00 Uhr.

Abschlussgespräch und Zertifikat-Übergabe am letzten Tag nach Absprache.

 

Gesamtcharakterisierung:

Zu Unrecht wird oft angenommen, abstrakte Malerei sei im Gegensatz zur gegenständlichen Kunst ein ungeplantes Drauflos-Malen. Das ist zweifellos auch eine wichtige malerische Ausdrucksweise, - meist als Informel, action painting oder gestische Malerei. Aber auch diese darf und  kann den Absichten der Künstler*innen folgen. Abstraktion ist hingegen eine gewollte und überlegte Reduzierung des Gegenständlichen hin zu einer konzentrierten Form und Komposition. – Die Dozentin ist in dieser Formensprache sehr erfahren, pflegt sie doch statt des Darstellens und Abbildens gerade das Weglassen, die Erfindung und die Komposition. In diesem Kurs wird viel experimentiert, das heißt man taucht ein in das Eigentliche von Kunst: Wege gehen, die man noch nie gegangen ist.

Unter Begleitung der Dozentin werden Sie mit Farben, anderen Materialien , unterschiedlichen Handwerkszeugen, mit Raum und Lichtgebung, mit ungewohnten Techniken und natürlich mit Ihren eigenen Ideen arbeiten. Am Ende werden Bildergebnisse stehen, wie Sie sie noch nie nicht gestaltet haben. Die drei Begriffe im Titel des Kurses sind für Karen Betty Tobias Programm und bestimmen ihre künstlerische Autonomie. Zusammen mit der schöpferisch animierenden Materialerkundung wird sie beim Abstrahieren Ihre individuellen kompositionellen Absichten sensibel und professionell unterstützen. Dieser Kurs kann Sie zu wesentlichen neuen Erfahrungen führen.              

 


Diesen Kurs buchen: Karen Betty Tobias - Abstrakte Malerei, Komposition und Materialerkundung

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. *

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und wurde dort über mein 14 tägiges Wiederrufsrecht belehrt. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.