Drucken

Prof. Rolf Teigler - EIN PFIFFIGER KURZFILM - VON DER IDEE BIS ZUM SCHNITT

Beginn:
5. Okt 2020
Ende:
9. Okt 2020
Kurs-Nr.:
430
Preis:
400,00 EUR
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Trainer:

Beschreibung

Teigler Rolf collage

EIN PFIFFIGER KURZFILM - VON DER IDEE BIS ZUM SCHNITT

Prof. Rolf Teigler

05.- 09.10.2020

 

Gattung: Neue Medien

Spez. Kennzeichnung: Kurzfilm-Seminar

Klassifizieruung:  Das Seminar ist für Neueinsteiger und für Teilnehmer mit Vorerfahrung vorgesehen.

Voraussetzung: Keine

Ziel des Kurses: Einen Kurzfilm entwickeln, drehen und schneiden

Aufbau des Kurses: Ein Eifeler Urgestein - grob nach außen, butterweiches Herz.

Wie schaffen wir eine glaubhafte Filmfigur ohne Klischees?

Da spricht jemand den typischen Dialekt, wohnt sein Leben lang in der Eifel, ist ein Charakterkopf und hat eine spannende Geschichte. Um aus diesem Menschen eine spannende Figur für einen Spielfilm zu entwickeln, braucht es einige dramaturgische Kniffe, die wir nutzen, um ein kurzes Drehbuch zu schreiben. Anschließend suchen wir einen passenden Darsteller, der überzeugend spielen kann und der auch den richtigen Dialekt spricht.  Mit diesem feinen Eifeler Charakter drehen wir eine kleine Szene, die anschließend geschnitten wird. Es darf ruhig witzig und hintersinnig sein, sehr direkt und auch ein bisschen verschlagen, so wie es den Eifeler Urgesteinen nachgesagt wird.

Rolle des Dozenten: 

Kenntnisse vermitteln

Praxisanleitung

Korrektur

Begleitung der Dreharbeiten in kleinen Teams

Hinführung zur Selbstständigkeit

Lehr- und Arbeitszeiten: 10-13 Uhr, 14-17 Uhr. Außerhalb der Lehrzeiten ist freies Arbeiten bis 21.45 Uhr möglich.

Mitzubringen sind: Schreibzeug

Allwetter-Kleidung

Fantasie und Lust auf das Besondere

Materialkosten: keine

Kursbeginn und Kursende: Am ersten Tag ist die offizielle Begrüßung um 10.00 Uhr.

„Premiere“ und Zertifikatsübergabe am letzten Tag nach Absprache.

 

Gesamtcharakterisierung:

Der Aufbau des Kurses und seine geistreiche inhaltliche Vision zeigen, dass Prof. Teigler ein filmisch besonders erfahrener und menschlich voll auf dem Boden stehender Dozent ist. Aufgrund der Andeutungen kann man sich die Filmfigur schon gut vorstellen. Wir alle kennen solche Menschen: liebenswürdig bis schrullig, anpackend bis unbeholfen, ein Typ mit Kalkül und Gefühl. Man trifft sie in der Kneipe oder auf dem Feld, im Bus oder an der Tankstelle, auf dem Markt oder ….! Schon das Schreiben des Drehbuchs verspricht ein Vergnügen, dann die Dialoge, die Orte, die Ausstattung, die Film - und Tontechnik, der Dreh und all das Andere. Hört sich nach Arbeit an, macht aber mit Sicherheit viel Spaß. Wer einmal einen Eindruck haben möchte, schaue sich nur „High Hoon“ auf YOUTUBE (2013) an. Das gibt eine Ahnung von dem, was in Teiglers Filmkurs werden kann.


Diesen Kurs buchen: Prof. Rolf Teigler - EIN PFIFFIGER KURZFILM - VON DER IDEE BIS ZUM SCHNITT

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. *

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und wurde dort über mein 14 tägiges Wiederrufsrecht belehrt. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Termine , Rolf Teigler , Kurse Neue Medien , Kurse , Veranstaltungen