Facebook

Gabriela Hähle

Restauratorin und Vergolderin
geb. 1954 in Köln
lebt in Klein Vernich

Gold bringt das Besondere

Auch wenn man beim Begriff „Vergoldung“ eher an ältere Kunstwerke denkt, ist diese ganz besondere Technik in der modernen und zeitgenössischen Kunst keineswegs in Vergessenheit geraten. Von Möbeln des Jugendstils über Werke der Konstruktivisten bis zu Louise Nevelsons Schreinen oder Bruce Naumans verrätselten Objekten reichen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Gold und Vergoldung. Auch Künstler wie Hundertwasser und Yves Klein verwendeten Gold in und an ihren Objekten. Ob ikonenartige Würde oder farbästhetische Wirkung beabsichtigt sind, ob es sich um vergoldete Skulpturen oder um Akzente in Bildern handelt, stets wird das für Unendlichkeit, Schönheit, Magisches oder Göttliches stehende Material zu einer inhaltlichen wie formalen Besonderheit. Die Dozentin wird ihre reichen Praxiskenntnisse an professionelle Künstler und ambitionierte Laien höchst kompetent und verständlich weitergeben.

P1030765

Lehrangebot

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • Materialkunde - Technik der Vergoldung (Poliment- und Ölvergoldung, Pudergold) - Gesamter Arbeitsprozess

Werke der Dozentin

Kurse

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort
116 Gabriela Hähle - Gold bringt das Besondere – Vergoldungskurs 6. Nov 2020 8. Nov 2020 IKAH

Impressionen aus den Kursen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.