Facebook

Rolf Teigler

Regisseur, Produzent
geb. 1957 in Unna/Westfalen
lebt in Berlin

Kurzfilmseminar

Prof. Rolf Teigler lehrt seit 2012 im Fachbereich Fernsehen und Film an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin.  Als erfahrener Filmemacher und Lehrender, als Praktiker und Filmwissenschaftler hat er seit 2010 mehrere produktive Kurzfilmseminare an der Internationalen Kunstakademie Heimbach durchgeführt. Mit den oft wenig erfahrenen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern wurden Ideen erarbeitet, Drehbücher geschrieben, Locations, Requisiten und Darsteller gefunden, der Film gedreht und geschnitten. So entstanden in einem sehr kompakten Arbeitsprozess gut gemachte witzige Kurzfilme wie „Kleine Würstchen“, „Schlussakkord“ oder „High Hoon“ (2013, auf Youtube zu sehen). Die Kurse führten die Teilnehmer nicht nur zum tieferen Verständnis von Filmkunst, sondern vor allem zur eigenen kreativen Filmarbeit, in einigen Fällen auch zum Studium an einer Filmakademie.

https://rolfteigler.wordpress.com


LehrangebotHeimbach Berbel Kosanke

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • Die Kunst des Drehbuch-Schreibens:
    Private Erinnerungen werden zu Filmkunstwerken. In jedem schlummern Bilder, Geschichten und Alltagsanekdoten, tragische oder komische: ein Gerücht, eine Liebesgeschichte, Heldentaten der Vorfahren oder auch nur eine Zeitungsnotiz. Diese Schätze sammeln wir und lassen sie nach dramaturgischen wie filmhandwerklichen Regeln zu einem Drehbuch werden.
    Nach Alfred Hitchcock braucht ein erfolgreicher Film: "1. Ein gutes Drehbuch, 2. Ein gutes Drehbuch, 3. Ein gutes Drehbuch".
    Unser Drehbuch kann als Grundlage für das Seminar „Produktion eines Kurzfilms“ dienen.

  • Produktion eines Kurzspielfilms:
    Von den Vorbereitungen eines Films zu den Dreharbeiten. Jeder Film folgt dramaturgischen und filmtechnischen Regeln: Regiekonzept,
    visuelle Idee, geeigneter Drehort, überzeugende Schauspieler. Nach der Theorie kommt die Praxis: Das Kurs-Team plant und dreht einen Kurzfilm. Auch mit wenigen Mitteln werden beachtliche Ergebnisse erzielt.
    Dieses Seminar setzt die Arbeit aus dem Seminar „Drehbuch-Schreiben“ fort und kann im Seminar „Filmschnitt“ mit Angel Cano fortgesetzt werden.

  • Für Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen
  • Geeignet zur Vorbereitung für Berufe in der Film- und Fernsehbranche sowie für die Bewerbung an einer Filmhochschule

Kurse

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort
430 Prof. Rolf Teigler - EinFilm zum Thema "Wasser" 23. Jul 2018 27. Jul 2018 IKAH

Impressionen aus den Kursen