Facebook

Rolf Teigler

Regisseur, Produzent
geb. 1957 in Unna/Westfalen
lebt in Berlin

Ein pfiffiger kurzfilm - von der idee bis zum
schnitt

Der auch als Autor tätige Experte lehrt seit 2012 im Studiengang Film und Fernsehen an
der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin. Als Praktiker und Filmwissenschaftler hat er seit 2010 zahlreiche Kurzfilm-Seminare an der Internationalen Kunstakademie Heimbach durchgeführt. Ein Film mit allem, was dazu gehört - learning by doing.

 

 

https://rolfteigler.wordpress.com


LehrangebotHeimbach Berbel Kosanke

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • Ein Eifeler Urgestein - grob nach außen, butterweiches Herz.
    Wie schaffen wir eine glaubhafte Filmfigur ohne Klischees?
    Da spricht jemand den typischen Dialekt, wohnt sein Leben lang in der Eifel, ist ein Charakterkopf und hat eine spannende Geschichte. Um aus diesem Menschen eine spannende Figur für einen Spielfilm zu entwickeln, braucht es einige dramaturgische Kniffe, die wir nutzen, um ein kurzes Drehbuch zu schreiben. Anschließend suchen wir einen passenden
    Darsteller, der überzeugend spielen kann und der auch den richtigen Dialekt spricht. Mit diesem feinen Eifeler Charakter drehen wir eine kleine Szene, die anschließend geschnitten wird. Es darf ruhig witzig und hintersinnig sein, sehr direkt und auch ein bisschen verschlagen,
    so wie es den Eifeler Urgesteinen nachgesagt wird.

Kurse

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort
430 Prof. Rolf Teigler - EIN PFIFFIGER KURZFILM - VON DER IDEE BIS ZUM SCHNITT 5. Okt 2020 9. Okt 2020 IKAH

Impressionen aus den Kursen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.