Facebook

Sven Rünger

Bildhauer
geb. 1967 in Düsseldorf
lebt und arbeitet in Düsseldorf und Pietrasanta/Italien

Von der Sinnlichkeit der Steine

Sven Rünger interpretiert in seinen Skulpturen ohne Abbildung der Realität eigenwillig viele Aspekte der Wirklichkeit. Seine Formensprache ist reduziert, einfach und konzentriert. Er befasst sich mit Formen, die zum allgemeinen Körperverständnis gehören wie Rundungen, Wölbungen, Dellung, Erhöhung, Streckung oder Vertiefung. Er schlägt seine Werke aus edlem Material wie Marmor oder Travertin, gibt ihnen verführerisch schöne Oberflächen und rückt sie in einen fast immateriellen Zustand. Ihre Struktur und ihr Verhältnis zum Raum, ihre Oberflächenreflexe und ihre Farbigkeit sind maßgeblich für ihre Ausstrahlung und Wahrnehmung als stille starke Wesen. Diesen Geschöpfen, in denen sich Vorstellungen uralter Vergangenheit mit Visionen denkbarer Entwicklungen zu verbinden scheinen, haucht er als Künstler Leben ein. – Mit seiner großen Erfahrung in Bildhauerei und Lehre wird er Kursteilnehmern die Angst vor dem ersten Schlag nehmen.

www.sven-ruenger.de

rnger2

Lehrangebot

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • ABC der Bildhauerei.
  • Umgang mit Material und Werkzeug.
  • Räumliche Vorstellungskraft. 
  • Begleitung bei der Gestaltung eines Objektes bis zur Fertigstellung.

Werke des Dozenten

Kurse

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort
215.1 Sven Rünger - Von der Sinnlichkeit der Steine 15. Jun 2017 18. Jun 2017 IKAH
215.2 Sven Rünger - Von der Sinnlichkeit der Steine 15. Sep 2017 17. Sep 2017 IKAH

Impressionen aus den Kursen